Willkommen,

Wir sind Stefano und Andrea, zwei fünfzigjährige Brüder aus der Romagna und gemeinsam mit unseren Ehefrauen, Großeltern und Kindern leiten wir das Hotel Faro.

Der Kunde ist für uns "ein Freund und Gast, der zufrieden sein muss", wie nach unserer Tradition.

Das kleine Hotel mit 26 Zimmern ist auf dem alten landwirtschaftlichen Gutshof der Großeltern mit unserer Familie entstanden und gewachsen, deswegen bleiben die Aufrichtigkeit, die Einfachheit und die Authentizität unauslöslich im Charakter des Dienstes, der den Geschmack eines Agriturismos hat.

Wilkommen im Hotel Faro mit zwei Sternen in Bellaria!

Bellaria ist ein attraktives Reiseziel für Familienurlaub, wo die Familien sich regenerieren und ausspannen können. Unser Hotel, der zwischen Bellaria und San Mauro Mare liegt, verfügt über eine sportliche und dynamische Umwelt aber bei uns gibt es auch viel Spaß und Relax mit der ganzen Familie aber auch mit Haustieren.

Wir leben im Grünen außerhalb von Straßenverkehr in einem sicheren und kontrollierten Ort mit einem jahrhundertealten Park (9.000 qm). Das Gebäude liegt auf einem weitläufigen, luftigen und leuchtenden Park, wo es einheimische Pflanzen (Maulbeere, Eiche, Kiefer, Lorbeer) gibt.

Wie durch Magie, stillsteht bei uns die Zeit. Die Bäume versichern Ruhe und Stille und die Vögel zwitschern. So kann man komplett sich entspannen. Bei uns kann man sich mit der Natur anfreunden und den Aufenthalt ans Meer genießen.

Als Familienbetriebe bieten wir nicht nur typische italienische und gutbürgerliche Küche und gesunde, leckere und reichliche Gerichte an, sondern auch viele Freizeitbeschäftigungen. Unser traditionelles Angebot schlägt ein 2-Sterne-Hotel vor, der einen Pool mit Unterwassermassagevorrichtung hat. Außerdem sorg der junge Dienst für Bar, Sportmöglichkeiten und Unterhaltung. Wir haben auch Klimaanlage in jedem Raum und eine überdachte Parkzone.

Wir wollen den Familien freudige Urlaube anbieten.

Wir sind bereits in der Atmosphäre. . . wir einfach warten auf euch!

Die Familie Belletti